Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3
11
Gesundheit / Re: freiewelt.net - Ein Mann mit Mut
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 14.08.2020 - 19:35 »
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Es ist verantwortungslos, während einer Pandemie Demos abzuhalten!

Zitat: "Der Kriminalhauptkommissar Fritsch sprach auf der Querdenker-Demo in Dortmund – Nicht nur das Recht, sondern die Pflicht zur Demonstration - [...]"

Die Ansteckungsgefahr ist bei Menschenansammlungen besonders groß. Man muss nicht "quer denken", es reicht, wenn man denkt. Deutschland ist bisher einigermaßen glimpflich davon gekommen. Je vorsichtiger wir sind, desto geringer sind die Todeszahlen.
Z. B.:
Deutschland Coronatote:       9.283
Großbritannien Coronatote:  41.358
12
Gesundheit / freiewelt.net - Ein Mann mit Mut
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 14.08.2020 - 10:16 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/ein-mann-mit-mut-10082108/
##
Intelligenz und Vorsicht nicht vergessen!

Zitat: "Nicht nur das Recht, sondern die Pflicht zur Demonstration – Appell an die Kollegen: Fragt euch, ob ihr das alles als Väter und Mütter mittragen könnt – Siegt das Gewissen oder der Gehorsam?"

Es gibt keine Pflicht zur Teilnahme an Demonstrationen.

Platon hatte bei der Entstehung der Demokratie im antiken Griechenland die Befürchtung, dass die Vernunft bei politischen Entscheidungen zu kurz kommt. Er wünschte sich Fachleute in der Regierung. Heutzutage kommt die Politik bei uns diesem Anliegen durch die Einbeziehung von Experten in die Entscheidungsfindung entgegen.

Die Epidemiologen und Virologen raten zur Vorsicht. Daran halte ich mich. Es handelt sich um Tipps, die kaum Aufwand erfordern.
13
Gesundheit / freiewelt.net - Der politische Missbrauch der Pandemie
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 10.08.2020 - 23:19 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/der-politische-missbrauch-der-pandemie-10082071/
##
Der Coronavirus ist gefährlich!

Zitat: "Es fiel schon früh auf, wie Politik und Medien gerade diese Grippewelle gegenüber denen der vergangenen Jahre als besonders gefährlich, besonders ansteckend und besonders tödlich hinstellten."

Wir sind in Deutschland bisher glimpflich davongekommen:

Siehe z.B.:
https://www.profil.at/wissenschaft/todesfolgen-wie-gefaehrlich-ist-das-coronavirus-nun-wirklich/400907102

Das schreibe ich den Vorsichtsmaßnahmen zu.

Siehe auch:
https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps/

Die Übersterblichkeit in großen Teilen der EU ist schon ab der Altersklasse 15-44 sehr gut erkennbar. Und das trotz des "Lockdowns". Wie wäre es da erst ohne "Lockdown" gewesen?
14
Gesundheit / freiewelt.net - PCR-Test ist wie »Kaffeesatzlesen«
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 09.08.2020 - 10:23 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/pcr-test-ist-wie-kaffeesatzlesen-10082051/
##
Der PCR-Test ist gut!

Auch wenn der PCR-Test Schwächen hat, ist er sicherlich keine "Kaffeesatzleserei".

Hier eine detaillierte Diskussion der Aussagekraft des PCR-Tests:
https://www.aerzteblatt.de/archiv/214370/PCR-Tests-auf-SARS-CoV-2-Ergebnisse-richtig-interpretieren

Bei aller möglichen und oft sachlich richtigen Kritik hat der Test einen hohen Aussagewert, wenn auch keinen hundertprozentigen, er ist hilfreich.

Mein Beitrag zur Eindämmung der Pandemie ist das Einhalten der harmlosen und ohne einen nennenswerten Aufwand durchführbaren Vorsichtsmaßnahmen:

Ich halte den geforderten Abstand ein und verwende in Geschäften den einfachen Mund- und Nasenschutz. Ansammlungen von Menschen meide ich.
15
Ein weiterer Kommentar zu:
##
In vielen Ländern gibt es eine hohe Übersterblichkeit in wahrscheinlicher Korrelation mit Covid-19.

Zu Dr. Richter 05.08.2020 - 08:26
Zitat: „die Coropnasterberate läßt im Jahr 2020 im Gegensatz zu starken Grippeepidemien keinen Anstieg erkennen. Es ist absoluter Fake, dass diese Epidemie unsere Gesellschaft gefährdet.“

Ich habe die folgende Grafik im Internet gefunden:
https://www.profil.at/wissenschaft/todesfolgen-wie-gefaehrlich-ist-das-coronavirus-nun-wirklich/400907102

In Deutschland gibt es keine Übersterblichkeit in Korrelation zu Covid-19. Dies kann an den getroffenen Vorsichtsmaßnahmen liegen.

Siehe auch:
https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps/

Die Übersterblichkeit in großen Teilen der EU ist schon ab der Altersklasse 15-44 sehr gut erkennbar. Und das trotz des "Lockdowns". Wie wäre es da erst ohne "Lockdown" gewesen?
16
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Ich bin auf der Seite der Behörden!

Demonstrationen können zur gefährlichen Quelle von Ansteckungen werden! Ich meide zurzeit aus gesundheitlichen Gründen Demos, größere Zusammenkünfte und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Damit bin ich im Einklang mit den Fachleuten. Epidemiologen und Virologen warnen vor einem Anstieg der Neuinfektionen wegen leichtsinnigen Verhaltens. Platon hatte schon bei der Entstehung der Demokratie im antiken Athen die Bedeutung von Fachleuten für politische Entscheidungsprozesse hervorgehoben.

Zu Doris Mahlberg 17:54 Zitat: "Die Polizei hat wieder einmal gezeigt, daß sie NICHT auf der Seite der Bevölkerung bzw. der Demonstranten war."

Von der AfD und dem AfD-Umfeld wünsche ich mir, dass man den Menschen in Behörden wohlwollend gegenübertritt. Anweisungen von Polizisten, die bei uns harmloser Natur sind, befolge ich. Viele Behördenmitarbeiter haben ähnliche politische Positionen wie die AfD.
17
Ein weiterer KOmmentar von mir:
##
Wir kennen alle die Gefahren, die von Viruserkrankungen ausgehen. Covid-19 zählt zu den extrem gefährlichen Virusinfektionen. Covid-19 kann sogar zum Tod führen.

Pandemien entstehen durch Ansteckungen, deswegen halte ich zurzeit Abstand, wie es die Virologen und die Epidemiologen empfehlen.

Ich vermeide Menschenansammlungen im Freien und Veranstaltungen in Räumen. Demos und Feste sind für mich zurzeit tabu.

In vielen Ländern, in denen man leichtsinnig ist, gibt es hohe Todesraten bei der derzeitigen Pandemie. Polen und Deutschland sind bisher glimpflich davon gekommen. Besonders schlimm wütet das Virus im Land der großen Freiheit, in den USA.

Polen Corona-Tote: 1.732, 38 Millionen Einwohner
Deutschland Corona-Tote: 9.226, 83 Millionen Einwohner

USA Corona-Tote: 157.729, 328 Millionen Einwohner
18
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/ueber-eine-million-buerger-demonstrierten-gegen-corona-massnahmen-der-merkel-regierung-10081998/
##
Als naturwissenschaftlich orientierter Mensch halte ich mich an die Empfehlungen der Epidemiologen und der Virologen!

Die Teilnahme an einer Demo kommt für mich zurzeit nicht infrage. Auch meide ich es Veranstaltungen in geschlossenen Räumen zu besuchen.

Deutschland ist bisher einigermaßen glimpflich davon gekommen.

Deutschland: Corona-Tote: 9.226

Großbritannien: Corona-Tote: 46.201
Frankreich: Corona-Tote: 30.265
Italien: Corona-Tote: 35.154

Ich wohne in einer Großstadt mit ungefähr 160.000 Einwohnern. Abstand halten ist mir daher wichtig.

Das Verhalten der Demonstranten kann ich nicht nachvollziehen und halte es für gefährlich.
19
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Ich halte mich gerne an die Vorgaben zum Schutz vor einer Ansteckung. Sie verursachen mir keinen nennenswerten Aufwand.

Zitat: "Aber die Beschränkungen müssen verhältnismäßig sein. Daher sind angestrebter Nutzen und erkennbarer Schaden gegeneinander abzuwägen."

Der Nutzen ist hoch, wenn ich mit der tragischen Entwicklungen in anderen Staaten vergleiche, die die Epidemie nicht so konsequent bekämpfen.

Z. B.
Deutschland: 109 Corona-Tote pro Million Einwohner, mit gestern nur 4 Toten an einem Tag.
USA: 422 Corona-Tote pro Million Einwohner, mit gestern 924 Toten an einem Tag.
20
Gesundheit / freiewelt.net - Die unverhaeltnismaeßigen Freiheitsbeschraenkungen
« Letzter Beitrag von Datko am 16.07.2020 - 14:59 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/die-unverhaeltnismaessigen-freiheitsbeschraenkungen-10081848/
##
Ich bin für die getroffenen Maßnahmen dankbar!

Viele Länder haben die Pandemie auf die leichte Schulter genommen.

Zum Vergleich, nach aktuellen Informationen:

Deutschland: 9.144 Corona-Tote, 83 Millionen Einwohner
Spanien: 28.413 Corona-Tote, 47 Millionen Einwohner
Großbritannien: 45.053 Corona-Tote, 67 Millionen Einwohner
Seiten: 1 [2] 3