Autor Thema: freiewelt.net - Vorgabe von Impfschutz sei »diskriminierend« Eric Clapton ...  (Gelesen 148 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/eric-clapton-verweigert-auftritt-bei-impfpflicht-fuer-zuschauer-10085722/
##
Ich bin naturwissenschaftlich orientiert! Impfen hat eine Erfolgsgeschichte sondergleichen.

Ich bin zweifach gegen Corona geimpft. Zuerst mit AstraZeneca und bei der zweiten Impfung mit Moderna. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen bemerkt.

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Wir verdanken die hohe und weiter steigende Lebenserwartung auch dem medizinischen Fortschritt!

Zu Ura Lexif 00:22

Das, was heute neu und nicht ausreichend geprüft erscheint, wird oft zum Standard.

Der Arzt Ignaz Semmelweis fand mit seinem Forscherdrang durch systematische Überlegungen heraus, dass eine mangelnde Hygiene für die hohe Sterblichkeitsrate in einer Entbindungsstation des Krankenhauses verantwortlich war, in dem er arbeite. Er musste Wien verlassen, so aggressiv waren seine Kollegen gegen seine Neuerung eingestellt, sich die Hände gründlich zu waschen und mit Chlorkalk zu desinfizieren. Heute sind seine damaligen Kollegen vergessen, er ging in die Medizingeschichte als Begründer der medizinischen Hygiene ein:

Semmelweis bei der Desinfektion der Hände:

Siehe: https://static.nationalgeographic.de/files/styles/image_3200/public/history-hand-washing-04.webp?w=710&h=369

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Die Lebenserwartung steigt auch wegen der guten medizinischen Versorgung.

Zu Silvia 13:07 "Die versuchen seit Jahren, alle möglichen Schreckenszenarien aufzubauen, um die Leute zum impfen zu bringen. Noch immer bin ich am Leben und gesund, irgendwas habe ich anscheinend nicht kapiert."

Lebenserwartung der Männer in Deutschland bei der Geburt:
1950: 68,5 Jahre
1960: 72,4 Jahre
1970: 73,4 Jahre

Ich bin schon über meiner Lebenserwartung nach dem Geburtsjahr!

Man kann aber nicht, wie Sie es suggerieren, vom Einzelfall auf die Gesamtbevölkerung schließen. Das kann man nur mit Statistiken. Auch kann sich niemand melden, der ungeimpft an Corona gestorben ist, obgleich er sich hätte impfen lassen können.

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Sterbetafeln zeigen die Entwicklungen bei der Lebenserwartung auf!

Zu Ura Lexif 17:56
Zitat: "[...] aber ob 1960 geborene Männer wirklich eine Erwartung von 72,4 Jahren haben, können Sie 2021 doch noch gar nicht wissen."

Es bleiben nur Vorhersagen, die aufgrund aktueller Daten, z. B. der Sterbetafeln, getroffen werden. In der Vergangenheit haben sich die statistischen Ergebnisse weitgehend bewährt. Das gilt zum Beispiel für die Kalkulationen der Lebensversicherer.

Zu den Faktoren, die uns älter werden lassen gehört die bessere medizinische Versorgung.

Ich bin in erster Linie für mein Wohlergehen zuständig, wünsche aber meinen Mitmenschen auch eine gute Gesundheit. Bei Corona halte ich mich an den Rat der Wissenschaftler. Ich habe mich impfen lassen und halte die von öffentlichen Stellen vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen ein.