Autor Thema: freiewelt.net - Der politische Missbrauch der Pandemie  (Gelesen 579 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/der-politische-missbrauch-der-pandemie-10082071/
##
Der Coronavirus ist gefährlich!

Zitat: "Es fiel schon früh auf, wie Politik und Medien gerade diese Grippewelle gegenüber denen der vergangenen Jahre als besonders gefährlich, besonders ansteckend und besonders tödlich hinstellten."

Wir sind in Deutschland bisher glimpflich davongekommen:

Siehe z.B.:
https://www.profil.at/wissenschaft/todesfolgen-wie-gefaehrlich-ist-das-coronavirus-nun-wirklich/400907102

Das schreibe ich den Vorsichtsmaßnahmen zu.

Siehe auch:
https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps/

Die Übersterblichkeit in großen Teilen der EU ist schon ab der Altersklasse 15-44 sehr gut erkennbar. Und das trotz des "Lockdowns". Wie wäre es da erst ohne "Lockdown" gewesen?