Autor Thema: msn.com - /wegen-puren-ekels-bundestagsabgeordneter-seitz-tritt-aus-der-afd-aus  (Gelesen 41 mal)

Joachim Datko

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1536
Mein Kommentar zu: https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/wegen-puren-ekels-bundestagsabgeordneter-seitz-tritt-aus-der-afd-aus/ar-BB1kRAXS#comments
##
Die AfD ist eine verantwortungsbewusste, konservative Partei!

Sie hatte in letzter Zeit große Erfolge bei Wahlen. Da kann sie auf einen Abgeordneten in einem Landtag gut verzichten.

Wer eine Partei verlässt, sollte in Frieden gehen. Das gehört zur guten Erziehung.

Ich habe beruflich oft gewechselt und mich stets freundlich verabschiedet. Das hat mir ungewollt viele Türen offen gehalten.

Und nebenbei, weil dagegen oft verstoßen wird: Es sollten keine Interna nach außerhalb getragen werden. Als negatives Beispiel dazu, der ehemalige Lehrer (SPD), der Aiwanger nach Jahrzehnten mit schulischen Interna zu Fall bringen wollte.