Autor Thema: freiewelt.net Das Ende der Energiewende: Eine Anhoerung im saechsischen Landtag  (Gelesen 137 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 238
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/das-ende-der-energiewende-eine-anhoerung-im-saechsischen-landtag-10090876/
##
Ich bin von den technischen Möglichkeiten, Sonnen-Energie über Solarzellen und Windräder für uns nutzbar zu machen, begeistert.

Die fossilen Energieträger sind auch nur durch Sonnen-Energie gebildet worden und erfordern einen hohen Aufwand bei der Förderung.

Diese Aussage ist manipulativ:

Zitat: "Das eigentliche Kernthema „wie muss eine wirtschaftliche und umweltschonende Energieversorgung Sachsens nach der gescheiterten Energiewende aussehen?“ kam daher zu kurz."

Ohne die erneuerbaren Energien hätten wir jetzt ein viel größeres Problem.

Der deutsche Strommix setzte sich 2021 zu 46 % aus erneuerbaren Energien und zu 54 % aus konventionellen Energieträgern zusammen. Zu den erneuerbaren Energieträgern zählt man Windkraft, Fotovoltaik, Biomasse und Wasserkraft. Der Anteil der erneuerbaren Energien steigt weiter an.