Autor Thema: merkur.de - Streit um AfD-Wuerdentraeger im Bundestag: Schaeuble sieht ...  (Gelesen 306 mal)

Joachim Datko

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 531
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/politik/afd-im-bundestag-schaeuble-sieht-keinen-rechtsanspruch-auf-vizepraesidenten-posten-zr-12100305.html#comment-6139938280
##

Mittlerweile hat sich die AfD gut etabliert. Eine erfolgreiche neue Partei wird diffamiert. Dafür kann die Partei nichts, das ist die mangelnde Moral der Diffamierenden. Als die SPD als neue Partei auftrat, wurde sie auch unsachlich bekämpft.

Ich wünsche mir allerdings die Professorenpartei, wie die AfD anfangs etwas abfällig genannt wurde, zurück. Das ist ein alter Wunsch, den Platon schon zum Beginn der Demokratie geäußert hat. Er hat sich eine Philosophenherrschaft gewünscht. Dem kommt der politische Einfluss von Professoren am nächsten.

Zum Angriff Russlands am 24.02.2022 und dem Versuch, die Ukraine zu okkupieren, habe ich allerdings eine andere Position als die AfD.

Es hat sich bezüglich meiner Einstellung gegen die massive Einwanderung aus dem Nahen Osten und aus Afrika nichts geändert. Da habe ich eine ähnliche Position wie die AfD.