Autor Thema: freiewelt.net - 17-Jaehrige von mehreren Maennern ins Krankenhaus gepruegelt  (Gelesen 819 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 238
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/17-jaehrige-von-mehreren-maennern-ins-krankenhaus-gepruegelt-10087942/
##
Es gibt leider sehr aggressive Menschen. Die Gesellschaft kann uns kaum vor ihnen schützen, Es gibt leider sehr aggressive Menschen. Die Gesellschaft kann uns kaum vor ihnen schützen, solange sie frei sind.

Hier bleibt nur, spätestens im Wiederholungsfall, ein längerer Freiheitsentzug. Es wäre fürchterlich, wenn man die Gesellschaft nicht vor "lebenden Zeitbomben" schützen würde.

Ob es dann gelingt, mit Erziehungsmethoden oder auf eigenen Wunsch mit medizinischen Mitteln Abhilfe zu schaffen, hängt von deren Bereitschaft ab, sich behandeln zu lassen. Wobei es wahrscheinlich auch Personen gibt, die nicht sozialisierbar sind, aus welchen Gründen auch immer.

Wir haben alle eine emotionale Grundeinstellung, vom Softie angefangen, bis zu äußerst aggressiven Mördern. Wer dazu neigt, zu aggressiv zu sein, sollte die von der Gesellschaft angebotenen Hilfen in Anspruch nehmen, bevor er wieder "ausrastet".

Wir sollten nicht davon ausgehen, dass es in der freien Entscheidung sehr aggressiver Menschen liegt, sich gesittet zu verhalten. Es gibt viele Einflussfaktoren. Sie können situationsbedingt sein, eigenen negativen Erfahrungen entstammen, psychisch bedingt sein, der Biologie oder unseren Genen entspringen. Der Mensch ist diesen Faktoren oft ausgeliefert.

Die Ursache der Aggressivität liegt dabei in unserer evolutionären Entwicklung. Gute Erziehung und Kultur sind nur ein Deckmantel über unser evolutionäres Fundament.
« Letzte Änderung: 08.02.2022 - 18:27 von Joachim Datko »