Autor Thema: freiewelt.net - Spaziergaenge am 26. Januar 2022  (Gelesen 706 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 238
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/spaziergaenge-am-26-januar-2022-10087814/
##
Ich bin dreifach geimpft!

Zu Werner Hill 12:40 "Wie schön, daß es immer mehr Menschen gibt, die verstanden haben, worum es geht!"


Ein guter Bekannter von mir hatte noch im Todeskampf auf der Corona-Intensivstation zur Maßnahmen-Demo aufgerufen.

Siehe: https://www.tonight.de/aktuelles/impfgegner-ruft-aus-intensivstation-zu-demos-auf-und-stirbt-kurz-darauf-an-corona_162031.html

Impfen hat eine eindrucksvolle Geschichte. Auch in Deutschland haben Wissenschaftler zur Erforschung des Immunsystems und zur Entwicklung von Impfstoffen wertvolle Beiträge geleistet.

Behring, der erste Nobelpreisträger in Medizin (1901) gründete einen Betrieb, die Behring-Werke. Das Startkapital war das Preisgeld. Man nannte ihn im Volksmund "Retter der Kinder" aus Dankbarkeit für seinen Impfstoff gegen Diphtherie.