Autor Thema: freiewelt.net - Was tun mit den vielen Impfopfern?  (Gelesen 180 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 227
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/was-tun-mit-den-vielen-impfopfern-10089802/
##
Ich kenne keine Impfopfer, aber hatte einen guten Bekannten, der an Corona verstorben ist.

Otmar Spirk, aktiver Impfgegner, forderte noch zur Demoteilnahme gegen das Impfen auf, als schon der Tod auf der Intensivstation nach im Griff.

Ich hatte nach den drei Impfungen keine merkbaren Nebenwirkungen. Obgleich ich mich trotz der Impfungen ansteckt habe, war der Krankheitsverlauf harmlos.

Impfen hat eine grandios erfolgreiche Geschichte. Viele deutsche Wissenschaftler haben bedeutende Beiträge dazu geleistet. Erinnert sei hier an den ersten Nobelpreisträger in Medizin, Emil von Behring. Der Volksmund nannte in dankbar "Retter der Kinder", weil sein Serum eine fürchterliche Seuche erfolgreich bekämpfte, die Diphtherie.