Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/usa-ehemalige-corona-beauftragte-widerspricht-diametral-ihren-eigenen-aussagen-10090070/
##

Nur leichte Symptome!

Ich habe nach der dritten Impfung Corona bekommen. Die Symptome waren so leicht, dass ich die Infektion fast nicht bemerkt hätte.

Zitat:
"»Das ist eine einfache, grundlegende Aussage: Wenn Sie geimpft sind, werden Sie nicht ins Krankenhaus eingeliefert, Sie werden nicht auf der Intensivstation liegen, und Sie werden nicht sterben«, fügte Biden hinzu."

Mehr hatte ich von den Impfungen auch nicht erwartet. Im Gegensatz zu einem guten Bekannten (Otmar Spirk), der als aktiver Impfgegner noch von der Corona-Intensivstation aus seine Mitstreiter aufgefordert hatte, zu Demos zu gehen, habe ich die Infektion gut überstanden.

In Deutschland haben viele Wissenschaftler dazu beigetragen, dass Impfen eine grandiose Erfolgsgeschichte hat. Man denke in diesem Zusammenhang an Behring, den ersten Nobelpreisträger in Medizin. Im Volksmund wurde er aus Dankbarkeit Retter der Kinder genannt.
2
Gesundheit / freiewelt.net - Was tun mit den vielen Impfopfern?
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 04.07.2022 - 17:25 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/was-tun-mit-den-vielen-impfopfern-10089802/
##
Ich kenne keine Impfopfer, aber hatte einen guten Bekannten, der an Corona verstorben ist.

Otmar Spirk, aktiver Impfgegner, forderte noch zur Demoteilnahme gegen das Impfen auf, als schon der Tod auf der Intensivstation nach im Griff.

Ich hatte nach den drei Impfungen keine merkbaren Nebenwirkungen. Obgleich ich mich trotz der Impfungen ansteckt habe, war der Krankheitsverlauf harmlos.

Impfen hat eine grandios erfolgreiche Geschichte. Viele deutsche Wissenschaftler haben bedeutende Beiträge dazu geleistet. Erinnert sei hier an den ersten Nobelpreisträger in Medizin, Emil von Behring. Der Volksmund nannte in dankbar "Retter der Kinder", weil sein Serum eine fürchterliche Seuche erfolgreich bekämpfte, die Diphtherie.
3
Ein weiterer Kommentar von mir: https://www.freiewelt.net/blog/zahl-der-impfschaeden-40-mal-hoeher-als-veroeffentlicht-fw-wochen-revue-10089576/
##
Ein guter Bekannter, Otmar Spirk, der als aktiver Impfgegner, noch von der Corona-Intensivstation zu Demos aufgerufen hat, ist der einzige mir bekannte Tote in Zusammenhang mit Corona!

Zu karlheinz gampe 14:41

Zitat: "Wer zählt die Toten, nennt die Namen, die durch die Impfmafia zu Schaden kamen?"

In meinem großen Bekanntenkreis gab es ansonsten keinen Toten.

Ich selbst bekam Corona nach der dritten Impfung und hatte lediglich leichte Symptome. Keiner meiner geimpften Bekannten hat einen Impfschaden.

Impfen hat eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Viele deutsche Wissenschaftler haben sich durch herausragende Leistungen in der Erforschung des Immunsystems und bei der Entwicklung von Impfstoffen einen Namen gemacht.

So ging der erste Nobelpreis für Medizin an Behring für die Entdeckung der Serumtherapie gegen Diphtherie. Im Volksmund wurde er dankbar „Retter der Kinder“ genannt.
4
Philosophie / freiewelt.net - Der totalitaere Handstreich
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 26.05.2022 - 11:15 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/der-totalitaere-handstreich-10089292/
##
Immer mit der Ruhe!

Zitat: "Beherrschendes Thema in Politik und Medien ist seit dem 24. Februar der Russland-Ukraine-Krieg. Die beiden Jahre davor ist Dauerthema Covid-19 gewesen."

Corona war für mich eine zwar ernste Gefahr, aber gut beherrschbare Gefahr. Ein guter Bekannter von mir, Otmar Spirk, hat als Aktivist noch von der Corona-Intensivstation aus seine Mitkämpfer zum Widerstand gegen die Corona-Impfung aufgerufen. Ich war gelassen und habe mich an die Empfehlungen der Professoren aus den Fachbereichen Virologie und Epidemiologie gehalten.

Der Wortwahl "Russland-Ukraine-Krieg" fehlt die Schuldzuweisung. Es ist eine Invasion Russlands der Ukraine. Russland hat mit einer großen Panzerarmee die Ukraine auf deren Staatsgebiet angegriffen und mordet seitdem in der Ukraine.

Die deutsche Regierung handelt verantwortungsvoll, wenn sie die Ukraine moralisch, humanitär, finanziell und mit Waffen zur Selbstverteidigung unterstützt. Sie tut dies im Einklang mit den Staaten der EU, der NATO sowie insgesamt mit einem Großteil der freien Welt. Russland ist unter Putin zu einer Gefahr für seine europäischen Nachbarn geworden. Man sieht das auch an der Reaktion der europäischen Nachbarstaaten.

Es gibt von Zeit zu Zeit kritische Situationen. Denen sollte man in Ruhe mit sachlichen Entscheidungen entgegentreten.
5
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/corona-maske-demaskiert-masken-nutzen-praktisch-nichts-im-gegenteil-10089113/
##
Die von ihnen auf dem Bild gezeigten medizinischen Masken verwende ich nicht, sondern die FFP2-Masken.

Das ist bei uns in Bayern zurzeit nur noch im öffentlichen Nahverkehr notwendig und in Einrichtungen für und mit vulnerablen Gruppen wie z. B. in Krankenhäusern.

Zitat: "Eigentlich ist die Analyse ganz simpel. Sie muss allein der Frage nachgehen, ob ein Zusammenhang zwischen Fallzahl und Todesrate auf der einen und Maskengebrauch auf der anderen Seite besteht [...]"

Statistik ist schwierig und nicht simpel.
6
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Ich hatte nur leichte Symptome nach der Infektion!

Zu Werner Hill 11:45 "Mögen Sie im übrigen zu den Glücklichen gehören, die auch die 4. Impfung ohne schwere Nebenwirkungen überstehen!"

Danke! Ich hatte einige Zeit nach der dritten Impfung Corona, aber nur leichte Symptome und keinerlei bemerkbare Nebenwirkungen. Eine vierte Impfung ist bei mir momentan wohl nicht nötig.
7
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/ueber-500000-schwere-nebenwirkungen-nach-corona-impfung-allein-in-deutschland-10089076/
##
Ich habe mit vielen Menschen über die Impfung geredet. Keiner hat von einem Impfschaden gesprochen.

Im Gegensatz dazu hatte ich einen guten Bekannten, der Impfgegner war und die Corona-Intensivstation nicht mehr lebend verlassen hat. Er sprach spöttisch von „Coronoia“.

In einem esoterischen Umfeld habe ich zum Teil hanebüchene Aussagen zur Impfung gehört. In diesem Umfeld ist allerdings unsere technische Umwelt insgesamt verpönt.
8
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/meine-familie-1945-das-unfassbare-leid-deutscher-vertriebener-aus-westpreussen-10089017/
##
Nicht die alten Wunden aufreißen!

Meine Eltern haben aus der Kriegszeit und der unmittelbaren Nachkriegszeit kaum etwas erzählt. Und wenn sie etwas erzählt haben, dann nichts Negatives.

Ich selbst habe zu meinem Geburtsort Krapkowice (Krappitz) in Oberschlesien keinen Bezug. Bei einem Besuch habe ich in dem Ort, den ich mit sechs Jahren verlassen habe, nichts wiedererkannt. Es blieb bei diesem einen Besuch.

Negatives gleich welcher Art ist mir ein Gräuel, es wird ausgeblendet. Eine optimistische Einstellung hilft in der Regel auch beruflich ungemein.
9
Gesundheit / freiewelt.net - Positives von Soeder
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 12.04.2022 - 10:17 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/positives-von-soeder-10088797/
##
Ich war dreifach geimpft, als ich an leichten Symptomen bemerkte, dass ich wohl auch Covid hatte. Ein PCR-Test vor der Arztpraxis brachte die Gewissheit. Nach 7 Tagen zeigte ein Schnelltest, dass ich die häusliche Quarantäne wieder verlassen konnte.

Zurzeit brauche ich in Bayern die Maske nur noch während der Busfahrt.

Ein guter Bekannter von mir, ein aktiver Impfgegner, hatte noch von der Corona-Intensivstation zu Demos aufgerufen. Er verstarb kurz darauf.

Ich bin froh, dass es die Impfung gibt. Ob sich andere Menschen impfen lassen oder nicht, soll nicht mein Problem sein.
10
Gesundheit / freiewelt.net - Lauterbach deutet an, ueberfordert sein
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 04.04.2022 - 17:34 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/lauterbach-deutet-an-ueberfordert-sein-10088704/
##
Prof. Lauterbach ist nur ehrlich!

Zitat: "In einem Gespräch mit der Deutschen Presse Agentur gestand der umstrittene Minister: »Die Aufgabe ist viel härter, als ich mir das vorgestellt hatte«."

Umstritten ist Herr Lauterbach nicht, soviel ich in den Medien mitbekommen habe. Vereinzelte Kritik, wie hier geäußert, bedeutet nicht, dass eine Person umstritten ist.

Dass eine Tätigkeit härter ist, als man es sich vorher vorgestellt hat, passiert vielen Menschen. Das sagt noch nichts über die Fähigkeit aus, die Tätigkeit durchführen zu können.
Seiten: [1] 2 3 ... 10