Autor Thema: freiewelt.net - Freigabe der Booster-Impfung erfolgte nach Studie mit 306(!) ...  (Gelesen 35 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/freigabe-der-booster-impfung-erfolgte-nach-studie-mit-306-teilnehmern-10087016/
##
Ich (70+) werde mich wahrscheinlich zur gegebenen Zeit ein drittes Mal impfen lassen, bisher AstraZeneca und Moderna.

Ich kenne einen Impfdurchbruch nach Impfungen mit AstraZeneca und Biontech, der glimpflich verlief.

Die Impfstudie für die dritte Impfung mit relativ wenigen Teilnehmern ist okay.

Durch die milliardenfache Coronaimpfung sind die relativ wenigen schweren Nebenwirkungen gut bekannt.

Noch dazu sind mittlerweile auch schon Millionen dritte Impfungen durchgeführt worden, die weitere Informationen, z. B. die relative Anzahl von Impfdurchbrüchen liefern können.