Autor Thema: freiewelt.net - Juergen Habermas, der Kronjurist der Corona-Diktatur  (Gelesen 562 mal)

Joachim Datko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/juergen-habermas-der-kronjurist-der-corona-diktatur-10086695/
##
Ich kann die Corona-Maßnahmen der Regierung nachvollziehen.

Ob Herr Habermas dazu etwas sagt oder nicht, ist für mich nicht relevant.

Ich halte mich an die Ratschläge der Fachleute. An der Spitze sind dies die Professoren von Fachbereichen wie Virologie und Epidemiologie.

Die geforderten Schutzmaßnahmen wie Maske tragen und Abstand halten, verursachen bei mir keinen besonderen Aufwand und sind bekannte Schutzmaßnahmen gegen Epidemien.

Hier sei an Ignaz Semmelweis erinnert, der seinen Arbeitsplatz an einer Wiener Klinik verloren hat, weil er von seinen ärztlichen Kollegen gründliches Händewaschen und Desinfektion gefordert hat, damals eine Neuigkeit. Er ging dafür in die Medizingeschichte ein.

In der Altersgruppe 70+ habe ich mich so früh es ging impfen lassen. Impfen hat eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Hier sei an den Nobelpreisträger Paul-Ehrlich erinnert, der das grundsätzliche Prinzip der Immunität erforscht hat und an der Entwicklung von Diphtherieheilseren beteiligt war.

Hier der wissenschaftliche Lebenslauf von Paul Ehrlich:

https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/institut/lebenslauf-paul-ehrlich.pdf
« Letzte Änderung: 17.10.2021 - 20:39 von Joachim Datko »